Sonntag, 24. Februar 2013

Zugegeben…


… im Moment reden wir wieder dauernd vom Essen. Das liegt aber nur am Wetter: Wenn es so kalt und widerlich ist wie zur Zeit, kreisen unsere Gedanken fortwährend um irgendwelche würzigen Speisen, mit denen wir uns einheizen können. Deshalb gab es heute Couscous, mit einer dikken scharfen Gemüsesauce und dazu etwas Lammfleisch. Man fühlt sich danach mollig, glauben Sie uns. Obwohl das natürlich auch am Rotwein gelegen haben kann.
Gestern waren wir übrigens mit unseren Altvorderen speisen, in einem libanesischen Resto in der Kölner Altstadt. Der Kölner an sich meidet seine Altstadt wie der Teufel das Weihwasser, besonders am Wochenende – zuviel Tourismus, zuviel Stag-and-Hen – aber hier und da findet man noch lohnenswerte Etablissements. Gestern also waren wir im "Beirut", das wir sonst nur von Falafel auf die Pfote im Vorbeigehen kannten. Aber man kann dort auch vorzüglich essen und trinken, im dikksten Gedränge an engen Tischen, mitten im Durchgang. War herrlich. Und der Rotwein war auch dort ganz ausgezeichnet…


Buttermarkt 3
50667 Köln
Fon 0221 / 258 1539
rechtzeitige Tischreservierung unbedingt empfohlen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen