Samstag, 28. Juli 2012

Knöpfe…


… kann man nie genug haben, dachten wir mal. Und kauften gleich Unmengen. Unzwischen ist der Bestand natürlich ziemlich zusammengeschnurrt, aber einige besitzen wir immer noch. Und bevor wir auf die Suche nach der näxten Ladung gehen, haben wir uns ein kleines Projektchen überlegt, um die Reste hübsch aufzupeppen: Knopfkarten! Aus Kraftpapier, fröhlich bedruckt und mit je sechs verschiedenen Knöpfen. Knopfkarten sind nicht nur eine praktische Angelegenheit, sondern außerdem wirklich nett anzusehen. Und damit man sie als Geschenklein einsetzen kann, zum Beispiel für die beste und nähbegeisterte Freundin, haben wir sie obendrein mit einer Öse und einem Stück Kordel in einen Anhänger verwandelt. Sie sehen also, Sie bekommen gleich drei Dinge auf einmal!
Die Knopfkarten gibt´s hier, in unserem Material-Ableger "Paperboat".




Dienstag, 17. Juli 2012

Pfeffer und Salz…


… so lautet wohl der Name für das Wetter, das wir zur Zeit haben: Dunkelgrau wie Pfeffer und weiß-grau wie Salz. Ungereinigtes Meersalz allerdings. Hat mit der Jahreszeit, die im Kalender steht, ziemlich wenig zu tun. Totzdem war es bisher ein sehr schöner Laufsommer bei Franzinellis. Ja, ehrlich, auch wenn Sie uns jetzt etwas befremdet ankukken. Zwar war jeder Tag wettermäßig so unzuverlässig wie sein Vorgänger – Wind oder Regen, Sonne, Hitze, Gewitterwolken, puderblaue Morgen oder drükkende Mittage – aber es hätte uns noch viel schlimmer treffen können. Mit Geschwadern lästiger Insekten zum Beispiel. Die kamen heuer sozusagen nicht vor. Dafür ist in Wald und Flur immer noch alles grün und kein bißchen verbrannt. Hat also auch etwas für sich.
Heute liefen wir mitten in den Feldern an einem einsamen Apfelbäumchen vorbei, behangen mit kleinen knusprigen rotbackigen Äpfelchen. Gerade reif und genau richtig, um unterwegs ein paar zu verdrükken. Und die ersten Brombeeren gab es auch schon. So sauer, daß es einem die Bakken zusammenzog, aber es wäre irgendwie unsportlich gewesen, sie hängen zu lassen, oder? Und wen störte der Nieselregen, der die ganze Zeit mit uns mitzog?
Wir werden den Rest des Pfeffer-und Salztags nutzen und ein Blech Buttermilchbrötchen bakken, Und Knöpfe annhähen. Jeder Menge Knöpfe. Wofür, zeigen wir Ihnen dann.
Obwohl es tatsächlich aussieht, als wollte gleich die Sonne herauskommen…




Sonntag, 15. Juli 2012

Be romantic…


… und kaufen Sie Ihrem oder Ihrer Liebsten mal eine nette Kleinigkeit! Zum Beispiel unser funkelnagelneues Karteikartennotizbüchlein "100 Dinge"! Da können Sie 100 und mehr Tätigkeiten reinschreiben, reinkleben oder reinstempeln, die Sie mit einer geschätzten Person in Ihrem Leben anstellen wollen: Feinstens essen gehen, einen Nachmittag auf der Schaukel abhängen, eine Kurzreise machen, radfahren und picknicken, um die Häuser ziehen und weiß der Fux was! Sogar heiraten, wenn Ihnen der Sinn danach steht!


Sie bekommen 38 beschreibbare Seiten, die wir schon ein bißchen vorbereitet haben…


… mit kleinen Collagen, Stempeleien und Handzeichnungen…


… alles aufgezogen auf einen Ring, den Sie locker öffnen können, um eigene Seiten zu ergänzen, Fotos oder Kärtchen oder Papierschnipsel oder was Ihnen so in den Sinn kommt…


… und dann ein Schleifchen drum und wegschenken!
Unser Büchlein kostet keinen Arm und kein Bein und ist ab sofort hier zu haben!

Donnerstag, 12. Juli 2012

Schreib mal wieder…


… zum Beispiel eine schöne Postkarte! Eine schöne kitschige Postkarte. Schön, kitschig und bunt. Wie unsere vier Neuen, frisch aus der Druckerei. Mit Reh, Kälbchen, Vogel oder Lamm. Denn irgendeiner hat doch immer Geburtstag. Oder Examen. Oder Schulanfang. Oder sonstwas. Unsere kleine Menagerie erscheint in den näxten Tage nach und nach im Shop.


Sonntag, 8. Juli 2012

Das Erdbeerbüdchen…


… auf der gegenüberliegenden Straßenseite hat ja noch geöffnet. Noch. Denn die Erdbeersaison neigt sich ihrem Ende entgegen. Vielleicht kommen ein paar späte Früchtchen, aber im Großen und Ganzen ist das Thema nun bald Geschichte und andere Delikatessen finden ihren Weg in Franzinellis Kochtöpfe.
Aber ein Rezept mußten wir noch ausprobieren, das brannte uns regelrecht auf den Nägeln: Strawberry and Cream Biscuits. Gefunden haben wir sie in diesem sehr schönen Food-Blog: Smitten Kitchen. Ganz toll ist der und wir verfolgen ihn regelmäßig. Die Biscuits sind, entschuldigen Sie den Ausdruck, eine richtig lekkere Sauerei, denn man muß zuerst einen Mürbeteig kneten und dann die gewürfelten Erdbeeren hineinpraktizieren. Sie können sich denken, was ruckzuck mit den saftigen Würfelchen passiert. Da hilft nur eins: Zackig auf´s Backblech und ab in den Ofen. Nach dem Backen gleich mit etwas Zucker bestreuen, lauwarm abkühlen lassen und umgehend verzehren. Nichtmal darüber nachdenken, welche bis zum andern Tag aufzuheben.
So.
Und ab jetzt gibt es Pfirsiche und Nektarinen und Himbeerchen.


An dieser Stelle müssen wir uns übrigens einmal sehr sehr herzlich bei diesen drei Damen bedanken, nämlich Julie von mat & mi, Katrin von lingonsmak und Nina von fräulentext. Die Drei haben lange Zeit jeden Sonntag die schönsten Kuchen und Gebäcke für ihre "Initiave Sonntagssüß" gesammelt und auf ihren Blogs veröffentlicht. Jeden Sonntag. Das ist eine eine reife Leistung, denn der Sonntag gehört ja eigentlich der Familie, den Freunden und den eigenen Interessen, die schon unter der Woche oft genug vernachlässigt werden müssen. Wir fanden es immer wunderbar, bei der Initiative mitzutun und unsere Sonntagskuchen vorzustellen: Daraus war rasch ein kleines Ritual geworden. Aber einmal muß es vorbei sein und die Karawane weiterziehen. Wir sind sehr froh, daß wir ein Stück mitlaufen durften! Vielen Dank für all eure Arbeit und euren Eifallsreichtum! Wir werden bei unseren zukünftigen Sonntagskuchen immer ein bißchen an euch denken!

Samstag, 7. Juli 2012

Neues aus…


… der Altreucherei! Nach langer Zeit, endlich mal wieder, ein bildschönes und funktionstüchtiges mechanisches Weckerchen. Wirklich schön ist der…


… und wir würden ihn am liebsten selber behalten, aber bei uns tickt es schon in allen Zimmern und deshalb…


… gibt es das liebe Teil ab heute hier!