Donnerstag, 22. November 2012

Ruhe…


… so lautet der Titel der heutigen Foto-Challenge auf dem Blog von Frau Pimpinella. Und die Dame fragt sich: "Was habe ich mir eigentlich gedacht, als ich mir für unser foto-projekt RUHE als thema für ende november ausdachte?" Eine gute Frage, finden wir, denn ausgerechnet während unserer liebsten Jahreszeit, dem Herbst, und dem allmählichen Beginn der Weihnachtsvorbereitungen haben wir weit weniger Zeit als sonst im Jahr. Eigentlich wünscht man sich jetzt schon einen Hauch Beschaulichkeit, stattdessen läuft der dikkste Rummel in Laden & Büro. Und Ruhe, ja, die hätte man gern mal für ein paar Minütchen. Geht aber allen so, oder? Und der Heckmeck ist, ehrlich gesagt, oft genug hausgemacht. Manchmal könnte man auch einen Takt langsamer. Oder einfach eine weniger wichtige Sache liegen lassen und konsequent ignorieren.
Wie auch immer.
Franzinellis sind heute sehr früh aufgestanden, haben dieses Übel bereits am Donnerstag abgearbeitet, für die Woche eingekauft, Buchführung gemacht, Post weggebracht, Käufe bestätigt, Anfragen beantwortet und ein paar Artikel in den Shop eingestellt. Und nun muß mal für eine Viertelstunde Ruhe sein. Mit einer Tasse Tee, einem sonnigen Eckchen und einem schönen neuen Buch. Danach kann´s dann gerne weitergehen.


Und für alle London-Freunde, die in einem ruhigen Moment über ihre Lieblingsstadt schmökern wollen: 
"Londoners" von Craig Taylor ist äußerst lesenswert und sicherlich eines der am besten angelegten Porträts des Capital of Cool.
Erschienen bei grantabooks

1 Kommentar:

  1. Tolles Bild und so herrlich frische Farben! Danke für den Nebenbei-Lesetipp, das hab ich gleich mal notiert.

    AntwortenLöschen