Mittwoch, 6. Juni 2012

The outlook…


… is decidedly blue…


… wenixtens zur Zeit, wenn man in Franzinelli-Castle aus dem Fenster blickt. Unnötig zu betonen übrigens, daß wir dieselben gerade vor ein paar Tagen geputzt hatten.
Aber sei´s drum: Ist das Wetter nicht gescheit, macht man halt Privatarbeit. Zum Beispiel, indem man sich hinsetzt und endlich die sechzehn Karobänder für die neuen Stuhlkissenbezüge zuschneidet. Eine extrem stumpfsinnige Tätigkeit, doch es hilft ja nix. Die Bezüge sind dann vergleichsweise schnell genäht, und dann freut man sich wieder…


… denn es ist durchaus nett, gelegentlich mal ein anderes Stoffmuster unter dem Achtersteven zu haben!


Abgesehen davon: Die Regenradarkarte macht inzwischen gar nicht mehr so einen schlechten Eindruck! Vielleicht kommt später sogar ein bißchen die Sonne heraus, Pap Franzinelli kann flott ein paar Reihen Salat pflanzen und die neuen Artikelfotos für den Shop werden auch noch was. Oder man geht ein Ründchen joggen. Die Stuhlkissen machen wir dann morgen weiter…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen