Donnerstag, 31. Mai 2012

Da waren wir…


… am Sonntag mal wieder auf dem Flohmarkt. Und auf dem Antikmarkt gleich auch noch, denn beide fanden quasi nebeneinander am Kölner Rheinufer statt: der eine zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke, der andere am Schokomuseum. Machten wir also außerdem einen netten sommerlichen Bummel über die Uferpromenade vom einen zum anderen. Natürlich waren Himmel und Menschen unterwegs, die Puuten planschten in den Springbrunnen, die Großen lagerten auf der Wiese am Rheingarten und sämtliche Restos am Rand der Altstadt platzten aus allen Nähten. Und was sollen wir Ihnen sagen? Nicht nur entdeckten wir die langgesuchten Salatschälchen zu unserem Lieblings-Fifties-Sammelgeschirr, sondern außerdem einen Stapel wundervoller Vintage-Papiertüten! Die sind einfach toll, mit ihrem stilisierten Blütendruck und dem netten Sprüchlein. Immer fünf hängen zusammen an einer kleinen Kordel, und alle sind selbstredend neu und unbenutzt. Echte Schätzelein also, die man nicht jeden Tag bekommt. Wir kauften allerdings reichlich, und deshalb teilen wir mit Ihnen. Die Tüten gibt´s in unserem Brocante-Ableger "HouseCosy", solange der Vorrat reicht!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen