Samstag, 14. April 2012

Alter Schwede!


Franzinellis waren heute shoppen. Und zwar im großen Schwedenhaus. Weil, nämlich, da gibt es ganz neu dieses zauberhafte Möbel:


Ist das nicht der Hammer? So schön! So türkis! Und so praktisch! Mit drei Fächern, vier Rollen und von oben bis unten aus Metall. Denn unser Küchenatelier ist zeitweise eine echte Plage: Immer und ewig muß man mitten beim Werkeln den Tisch abräumen. Dauernd liegt irgendwelcher halbfertiger Plüsch herum, der allen auf den Keks geht. Und ist man mit Essen fertig, räumt man den Knös wieder zurück.
Ab heute nicht mehr.
Ab heute verstauen wir alles, was wir ständig brauchen, in unserem Schweden-Trolley. Und den rollen wir in eine Ecke, wo er nicht stört. Herrlich ist das, ehrlich. Und auf den Tisch kommt wieder eine Blumenvase. Oder ein paar Kerzen. Oder was auch immer.
Den Trolley gibt´s übrigens nicht nur in Türkis, sondern auch in Anthrazit. Und er kostet wirklich keinen Arm und kein Bein…


Kommentare:

  1. Schick & praktisch!

    Einen tollen Samstag wünscht,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. hihi..ich hab die auch...mein Mann meinte die sieht ja aus wie beim Frisör..die haben doch so Wägen...hm...ja und..aber nicht so schöne..gut...es war eh für mich bestimmt...jetzt lagern alle WIP#s drin...und Dinge die ich noch lesen will..und und und...so ein richtiger Emma Wagen..und ich liebe ihn...was kommt bei Dir rein? Ach ja Blumen wollte ich auch mal wieder auf den Tisch stehen haben...hihi..glg emma

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein schickes Möbelteilchen.
    Ich glaube, ich muss auch mal wieder zum Schweden.
    Lieben Gruß
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Oh, toller Tipp…würde hier auch das Schreibtisch-Bastel-Kinder-Chaos beherbergen kônnen ;O)
    Euch ein schönen Sonntag und viel Spaß mit dem Türkisen!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen