Donnerstag, 15. März 2012

Es ist wieder so weit…


Die großartige lit.COLOGNE hat begonnen, und auch Franzinellis haben eine Ladung Karten für verschiedene Veranstaltungen in der Tasche! Einfach eine tolle Sache ist dieses Literaturfest , und wir freuen uns jedes Mal, wenn im Dezember Themen und Termine für das folgende Frühjahr veröffentlicht werden. Das Angebot ist immer so vielfältig, daß die Wahl schwerfällt: Man liegt ein paar Abende auf der Kautsch, zerkaut mehrere Bleistiftenden, fleddert den Kalender und weiß ewig nicht, wofür man sich entscheiden soll. Aber am Ende haben wir es doch geschafft, uns das eine und andere auszusuchen, und so hören wir heute:

Trocken Brot und Schnapsideen – Charly Hübner, Fritzi Haberlandt und Jochen Lottmann machen Kassensturz bei Dichtern und Denkern

Wir sind bereits ziemlich gespannt, denn alle drei Vortragenden sind interessante Theater- und Literaturleute und der Titel verspricht einen unterhaltsamen Abend. Außerdem findet die Veranstaltung auf einem Schiff statt, das ist immer besonders reizvoll: Während man drinnen Hörenswertes aus der Literatur geboten bekommt, ziehen draußen die Lichter von Köln vorüber.
Traditionellerweise verpassen wir übrigens nach einem solchen Abend bei der lit.COLOGNE immer unsere Bahn und müssen eine Weile auf die näxte warten. Und was macht der Rheinländer dann? Er geht ein Kölsch trinken natürlich…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen