Mittwoch, 15. Februar 2012

Unser heutiges Mittagessen…


… bestand aus gebratenen Gemüsen und Früchten und sah so aus:


Fein, oder? Schon farblich ein Genuß, aber auch sonst: Süß und säuerlich und scharf, knusprig und zart, alles in einer Pfanne. Und das bei dem trüben Wetter draußen – der Himmel, ehrlich!
Eigentlich kaufen wir uns ja seit ewig keine Kochbücher mehr, weil wir schon soviele besitzen, daß wir täglich zweimal kochen müßten, um in den näxten, sagen wir, hundert Jahren alles auszuprobieren, das uns gefällt. Zo nu en dan allerdings schafft es doch mal wieder ein Exemplar in Küche und Bücherregal, wie dieses hier:

Thaiküche von GU


Die thailändische Küche kommt unserem Geschmack nämlich sehr entgegen: viel Chili, viele verschiedene Gemüse, Fisch und natürlich ein bißchen Kokos – das kann man das ganze Jahr hindurch essen. "Thaiküche" ist ein schöner dikker Wälzer mit jeder Menge interessanten Information über das Land und seine Eßgewohnheiten, dazu reichlich Lebensmittelkunde.


Die Rezepte sind schön bebildert, das haben wir besonders gern, damit wir uns das Endergebnis vorstellen können – sehr wichtig bei weniger bekannten Zutaten wie Fingerwurz, Tamarinde oder thailändischen Bohnen.


À propos Zutaten: Bekanntlich leben Franzinellis ja auf dem Land. Und wir haben zwar einen gut bestückten Supermarkt und einen sehr anständigen Wochenmarkt gleich nebenan, aber den ganzen Schnikkes für die Asia-Küchen bekommt man dort natürlich nicht, besonders nicht das unbedingt notwendige frische Grünzeug.


Können Sie sich also unsere liebste Wochenendbeschäftigung vorstellen: Ab ins Auto und in den näxten Asia-Großmarkt. Da verbringen wir dann ein paar selige Momente, einen ellenlangen Einkaufszettel in der kleinen Hand.
Die köstlichen scharfen Chilischoten gibt es übrigens zum Glück sogar bei uns in der Provinz, und zwar im türkischen Supermarkt, in dem wir inzwischen Stammkunden sind. Schließlich soll es ja nicht jeden Tag Asia sein…

Thaiküche
Prisca Rüegg
Phassaporn Mangkongthanachok
Michael Wissing
Gräfe und Unzer München
ISBN978-3-8338-2203-2

Kommentare:

  1. Mhhh... euer Mittagessen schaut superbuntleckerschmeckergesund aus ;-)!

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhh lecker sieht das aus! Bräucht für heut auch noch ein Mittagessen, schiebt doch bitte ne Portion rüber ... falls noch was übrig ist :-)!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen