Samstag, 4. Februar 2012

Heute brennt´s


… bei Franzinellis – allerdings zum Glükk nur auf dem Teller! Denn wenn es draußen eisigkalt ist, darf es in der Küche heiß sein. Extra heiß sogar. Zum Beispiel mit einem schönen Thai-Curry mit reichlich Chili und dazu thailändische Bohnen und Auberginen und Basilikum und was nicht sonst alles. Wir lechzen dem Essen schon entgegen, seit wir früh im Asia-Supermarkt unsere Zutaten eingekauft haben. Falls Sie übrigens noch nie thailändische Bohnen gesehen haben: Die sind sensationell, weil ungefähr 50 cm lang. Wir amüsieren uns jedes Mal darüber. Aber jetzt müssen wir zackig kochen gehen…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen