Dienstag, 17. Januar 2012

Fliegt…


… Ihnen die Zeit auch immer so davon? Gestern hatten wir doch noch Oktober oder so ähnlich? Nun ist Zeit ja bekanntlich ein relativer Begriff: Wenn man beispielsweise etwas tun muß, das einen furchtbar langweilt, leidet man ziemlich schnell unter Zeitdehnung. Das ist dieses Phänomen, bei dem man nach zwei ewigen Stunden auf die Uhr schaut, um festzustellen, daß in Wahrheit erst fünf Minuten vergangen sind. Schlimm, wirklich.
Aber wir schweifen ab. Im Augenblick rauscht uns die Zeit sozusagen durch die Finger und kaum haben wir uns einmal umgedreht, müssen wir schon wieder ins Bett. Sie können sich vorstellen, daß wir unter solchen Umständen nix Rechtes zustande bekommen, allerdings müssen wir auch zugeben: Langeweile haben wir nicht!
Wir haben uns zum Thema Zeit mal einen Stempel in Form eines Weckers geschnitzt. Damit kann man sich ein kleines Notizblöckchen verzieren, dann vergißt man aus Zeitmangel nicht dauernd Sachen. Und wenn man den Wecker sieht, nimmt man sich vielleicht vor, nicht dauernd Minuten oder gar Stunden mit Sinnlosigkeiten zu verschwenden. Oder irgend so etwas.


Weil wir gerade die Messerchen draußen hatten, haben wir uns außerdem einen Vogelstempel angefertigt und ein braunes Notizbuch damit bedruckt. Braucht man schließlich auch immer, die Dinger.


So wie haufenweise anderen Papierkram, den wir jetzt nach und nach in den Shop einstellen werden. Wenn wir dazu endlich Zeit finden…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen