Freitag, 30. September 2011

Wenn es Nacht wird…


… in Paris, kann man solche Bilder sehen:



Ein bißchen kitschig…


… und klischeehaft…




… trotzdem herrlich, vor allem spät auf dem Pont Neuf, ganz allein, mit einer Flasche Wein. Naja, fast ganz allein. Abgesehen von ungefähr 17.598 anderen. Aber das tut nichts zur Sache. Es war ganz einfach wundervoll…

Kommentare:

  1. Abschied von Paris

    Herz, ich schreibe dies
    In der letzten Stunde in Paris,
    Aus der letzten Flasche echt Champagner
    In dem Nègre de Toulouse,
    Nicht so froh, wie ich zuvor aus mancher
    Unsentimentalen Stunde sandte manchen Gruß.

    Joachim Ringelnatz

    ...freu ;-)))
    Annette *♥WEknuddelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur schön - das Wort Kitsch kommt in meinem Wortschaftz gar nicht vor.. ;-)lg

    AntwortenLöschen
  3. eine ganz tolle Nacht-Idylle ich kann gar nicht mehr weggucken.
    flair duchstreift mein zimmer....*hach*
    ♥sabine

    AntwortenLöschen