Mittwoch, 7. September 2011

Unser Kuseng Josef…


… ist ein sehr reiselustiger Mensch. Und schickt uns immer Postkarten, aus aller Herren Länder. Aus der Mongolei zum Beispiel. Oder aus Feuerland. Oder aus Taschkent. Wir mußten erstmal nachkukken, wo das eigentlich liegt. Und Sie wissen ja, wir schmeißen nie etwas weg. Inzwischen besitzen wir eine stattliche Postkartensammlung. Die stammen nun nicht alle aus so exotischen Zielen, aber wir fanden, man müßte mal was Sinnvolles damit anstellen.
Darum zeigen Ihnen unser neues Reise-Tagebuch, das wir uns ausgedacht haben:

Das Postkarten-Reisenotizbuch mit Schlüsselring!


Mit echt gelaufenen Postkarten aus aller Welt als Vorder- und Rückseite. Und dazwischen Karteikarten und Briefkarten, bedruckt, bestempelt und mit kleinen Zeichnungen versehen. Was uns gerade so einfiel…


… und dazu gehören Ihre handschriftlichen Reiseeinnerungen und kleine Mitbringsel: Fotos und Fahrkarten, Museumsbroschüren, Eintrittskarten, Zuckertütchen, Briefmarken und was man sonst immer mitschleppt als Souvenir…


… und das Beste ist: Sie können selbst Seiten ergänzen – einfach lochen und auf den Schlüsselring aufziehen. Wir haben extra etwas Platz gelassen.


Jetzt sagen Sie nicht, die Reisezeit sei gerade vorbei! Bei uns fängt sie erst an! Und vergessen Sie nicht, Weihnachten steht schon so gut wie vor der Tür: Es ist immer schlau, sich bezeiten um Geschenke zu kümmern, da hat man am Ende nicht soviel Streß. Vielleicht besitzen Sie ja auch einen reisefreudigen Verwandten, der immer nicht weiß, wohin mit seinen Souvenirs.
Wie dem auch sei: Das Tagebuch gibt´s von heute an im Shop!

Kommentare:

  1. liebe Franzis..da habt ihr wieder eine ganz wunderschöne Idde...dickes Herz für euch!

    AntwortenLöschen
  2. Idee...Idee....Idee....nicht das ihr meint im schwäbischen wird´s anders geschrieben..Grüßle

    AntwortenLöschen
  3. Also..ich finde diese Idee einfach Super....und auch, dass ihr die Reisezeit einfach verlängert *lach*....und schon mal rechtzeitig an Weihnachten erinnert ;o) Das freut mich :O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen