Sonntag, 18. September 2011

Revenu de Paris…


… aber quasi erst mit einem Bein. Oder den halben Gedanken, wie Sie wollen. Aber natürlich haben wir unterwegs vorgesorgt und Ausschau gehalten nach einem passenden Sonntagssüß für heute: zum Beispiel wundervolle Meringues, die es in der Seine-Stadt überall zu kaufen gibt. Die bringen wir jetzt noch schnell bei der Initiative unter, die heute von Julie auf ihrem Blog mat & mi betreut wird.


Und dann ist Auspacken und Wäschewaschen angesagt, bevor wir uns in Ruhe mit dem Betrachten unserer Reisefotos und dem Vervollständigen des Reisetagebuchs beschäftigen dürfen…

Kommentare:

  1. Oha, Baiser……ach, ich liebe Süß *haha*..und Paris wäre bestimmt meine Stadt…ich warte sehnsüchtig auf eure Fotos!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. oh, diese meringues dürfen auf jeden fall rein... wie toll die aussehen und ich hoffe, ihr habt die schönsten erinnerungen im gepäck!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben! :O)
    Willkommem zu Hus!
    Ich denke, Ihr hattet ne wunderschöne Zeit, genießt es noch nachhaltig und das Foto gefällt, sehr! Mehr davon!
    bussi sabine!

    AntwortenLöschen