Samstag, 24. September 2011

Manger à Paris…


… ist bei Franzinellis natürlich ein sehr wichtiges Thema, wie könnte es anders sein! An einem Tag ein kleines Mittagessen in einer sehr geliebten Brasserie…


… an einem anderen nach einem Rundgang über den Wochenmarkt…


… ein Picknick am Seine-Ufer…


… und abends Meeresfrüchte satt, wobei die Auswahl immer schwerfällt…


… genau wie beim Nachtisch: lieber ein Vacherin…


… oder Tartelettes mit Himbeeren? Aber man kann ja verschiedenes wählen und sich gegenseitig probieren lassen!


Heuer waren wir übrigens zum allerersten Mal bei "Berthillon" auf der Île Saint-Louis, das wir bis dahin nur vom Hörensagen kannten. Ja, die angebotenen Sorten sind wirklich märchenhaft. Und ja, das Eis ist wirklich ganz unglaublich lekker!

1 Kommentar:

  1. Wenn der liebe Gott sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris.
    Heinrich Heine

    ...und ICH war - mit meinen WEknuddelgrüßchen - wieder dabei ;-)))
    Annette *♥freu*

    AntwortenLöschen