Mittwoch, 10. August 2011

Ach, Knöpfe…


… sind ja etwas so Herrliches, vor allem, wenn man sie in Mengen herumliegen hat! Und dann waren wir dieser Tage im Freizeitmarkt und konnten in der Papeterie nicht widerstehen: Wir mußten ein paar Bogen Karo-und Streifenpapier mitnehmen. Zu keinem bestimmten Zweck bisher. Aber zusammen mit den Knöpfen geht bestimmt etwas…


Und außerdem:

Wir wissen ja nicht, wie Sie das halten mit dem nicht vorhandenen Sommer. Aber wir haben uns inzwischen entschlossen, das Thema einfach abzuhaken, dann müssen wir uns auch nicht weiter ärgern. Zumal wir ja Wintermenschen sind, eigentlich. Trotzdem wollen wir uns noch nicht zur Gänze von jahreszeitlichen Genüssen verabschieden. Die Tomaten im Garten zum Beispiel, die sind trotz der widrigen Wetterverhältnisse erstaunlich gut. Und die Pfirsiche auf dem Wochenmarkt. Also haben wir uns ein schönes sommerliches Salätchen aus dem "Kochbuch" von Tim Mälzer zusammengeschnippelt: Würfel von grüner Paprika, Pfirsich und vielfarbigen Tomaten, einige Ringe Frühlingszwiebeln dazu und ein einfaches Dressing aus mildem Weißweinessig und gutem Olivenöl. Salz und Pfeffer, fertig. Halt – ein kleines Eckchen Schafskäse gehört noch hinein. Nehmen Sie welchen, der nicht zu pikant ist, sondern lieber einen sahnigen, zarten. Lekker, wirklich.
Heute scheint bei uns übrigens die Sonne. Ein ganz ungewohnter Anblick inzwischen. Wir werden ihn jetzt mal gründlich auskosten und hoffen, Sie können das auch tun!


"Kochbuch"
Tim Mälzer
Verlag Mosaik bei Goldmann
ISBN 978-3-442-39124-0

Kommentare:

  1. Dem wetter nach ist es eigentlich schon herbst - und irgendwie freu ich mich schon auf kürbis & co auch wenn der sommer sich heuer nur kurz blicken lässt.
    liebe grüße aus österreich,
    illa

    AntwortenLöschen
  2. ...bin hier gewesen und sage es mit Goethe:

    Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen. *♥FröhlicheWEgrüßchenabstell*

    AntwortenLöschen