Samstag, 30. Juli 2011

Dieser Tage…


… wollten wir mal Brombeeren pflücken gehen. Wir kennen da so eine Stelle – vielleicht haben Sie auch eine –, da waxen die schönsten, dikksten und lekkersten. Und was war? Wir kamen angeradelt und jemand hatte bereits die Hecke geplündert! Unglaublich. Muß ein echter Frühaufsteher gewesen sein. Zogen wir also unverrichteter Dinge von dannen. Zum Glükk war aber Wochenmarkt, und es gab schöne Beeren zu kaufen – nicht ganz das Gleiche wie Selbstgepflückte, aber immerhin eine Alternative. Und lekker waren sie, so lekker, daß wir uns auf die Finger hauen mußten, damit noch welche übrigblieben für das heutige Sonntagssüß bei Katrin von lingonsmak:

Brombeer-Pfirsich-Crunch


Schneiden Sie einfach einige schöne reife und saftige Pfirsiche in dikke Stücke, Brombeeren dazu und eine Kruste aus braunem Zucker, Butter, Haferflokken, etwas Mehl und einem Hauch Zimt darüber. Im Backofen backen, bis es brodelt. Lavaheiß essen. Sensationell, ehrlich.
Wir wünschen einen schönen kuchensüßen Sonntag!

Kommentare:

  1. crunch ist immer super und brombeeren ... sollte ich auch mal wieder suchen gehen :) liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh EUCH
    und liebe Crunch!
    ...fröhlichen Sonntagabend und eine positivkreative kommende Woche wünsch ;-)))
    Annette *♥knuddel*

    AntwortenLöschen