Dienstag, 3. Mai 2011

Der erste…


… Salat ist immer der lekkerste, auch wenn es geschenkter ist, weil wir selbst noch keinen im Garten haben.


Unser Nachbar Peter teilt nämlich großzügig mit uns, denn Peter fängt immer sehr zeitig an mit der Gartenarbeit und pflanzt und sät, was das Zeug hält. In manchen Jahren hat er Glükk und es ist schon im März warm genug, in anderen muß er im April nochmal von vorn anfangen, weil ihm ein Teil seiner Saaten eingegangen ist. Dieses Jahr ist ein Glükksjahr und in Peters Folientunnel gedeihen mehr Kopfsalate, als der Gärtner essen kann. Aber wir helfen ja gern, wirklich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen