Dienstag, 19. April 2011

Stockbrot…


… kennen Sie das? Bestimmt, oder? noch aus der Zeit, als Sie bei den Pfadfindern waren. Oder sonstwo im Sommer Lagerfeuer machen durften. Wie auch immer: Stockbrot ist eine feine Sache für den Grill, und alle haben Spaß daran. Denn Stockbrot vereint den Genuß von frisch gebakkenem Brot mit einer gewissen Steinzeitromantik und schon das Wickeln der Teigstränge um feuchte Rundstäbe ist ein Vergnügen.


 Und mit Olivenöl, Kräutern und grobem Salz hat man eine feine Vorspeise, während man auf den ersten Gang vom Blauen Hitzemolch wartet und einem schon der Magen in den Strümpfen hängt. Backen Sie lieber nicht zuviel, sonst sind alle satt, ehe es richtig losgeht.


Ach, übrigens: Heute gibt es noch einmal 12% Rabatt in Franzinellis Dawanda-Shop, auf alle Produkte in der Kategorie "Wohnen und Leben". Auf die orange Blume achten, Sie wissen das schon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen