Mittwoch, 13. April 2011

Bestimmt haben wir…


… es schon mehrmals erwähnt, aber falls Sie es noch nicht wissen: Franzinellis sind schlimme Altreucher. Beim Stöbern auf diversen Flohmärkten und sonstwo finden wir immer wieder das eine oder andere, das wir unbedingt kaufen müssen. Nicht, weil wir unfaßbar viel Platz haben. Oder weil wir noch nix besitzen. Oder weil uns eine sinnvolle Verwendungsmöglichkeit für das jeweilige Teil einfällt. Nein, wir müssen es haben, einfach so, weil es schön ist oder kurios oder selten oder weiß der Fux was.
Neulich entdeckten wir diese beiden zauberhaften Nadelmäppchen und mußten sofort an unsere Oma Sofie und unsere Tante Agnes denken, die ebensolche Mäppchen in ihren Nähkästen hatten:


"Nesthäkchen" war bis in die Siebziger hinein sicher die bekannteste Sorte, zumal die Illu von Ilse Wende-Lungershausen so ungemein charakteristisch ist: Die Puuten mit ihren glänzenden Löckchen und den roten Backen.
Aber auch innen sind die Nadelmäppchen richtige liebevoll gestaltet…


… mit allerlei kleinen Zeichnungen. Wir hatten Glükk und beide Mäppchen kosteten keinen Arm und kein Bein. Und wir könnten sie tatsächlich benutzen…


Übrigens: Heute gibt es bei uns im Shop 12% Rabatt "Frühlingserwachen" auf alle Baby- und Kind-Artikel! Ostern ist nicht mehr weit, wie Sie wissen, also kommen Sie gerne mal kukken…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen