Sonntag, 20. März 2011

Der Winter geht…




… nun endlich, hoffen wir, denn schließlich haben wir ihm bereits weit die Tür aufgemacht. Sehr weit, um genau zu sein. Es ist natürlich möglich, daß er sich auf der Schwelle nochmal umdreht und einen Versuch startet, wieder hereinzukommen, aber wir werden ihn keinesfalls ermutigen, im Gegenteil! Voraussichtlich würde er sich auch nicht mehr allzusehr zu Hause fühlen, denn wir sind längst dabei, winterliche Accessoires für die näxten Monate einzumotten und den Speisezettel allmählich auf Sommerbetrieb umzustellen. Dies manifestiert sich beispielsweise darin, daß die allerallerallerletzten Blutorangen – Orangen = winterliche Vitaminlieferanten wg. Fehlen anderer Quellen – daß also die allerletzten Blutorangen ihren Weg in Franzinellis Saftpresse angetreten haben. Jetzt gibt es endgültig keine mehr bis irgendwann im späten Herbst und wir weinen ihnen keine Träne nach, ehrlich. Unser Blick ist nach vorne gerichtet, auf Spargel und Salat, die in zum Glück nicht allzuferner Zukunft hier auf den Tellern auftauchen werden.



Winter adé, Sportschuhe willkommen – so könnte ein vernünftiges Motto lauten, allerdings sind Franzinellis eher keine Sportskanonen und wir finden gern allerlei Ausreden, um den regelmäßigen Besuch von Gym oder Jogging-Piste irgendwie umschiffen zu können. In der kalten Jahreszeit fällt das selbstredend doppelt leicht. Da wir aber wissen, wie schrecklich ungesund eine solche Haltung ist, stehen die Laufschuhe nun wieder griffbereit auf der Matte. In London übrigens, so durften wir bei einem gemütlichen Spaziergang auf dem Embankment feststellen, rennt der sportliche Arbeitnehmer während seiner lunch break, und gleich kamen wir uns wie lahme Enten vor. Wir haben aber darauf verzichtet, irgendwelche guten Vorsätze aus dem Anblick vorbeiflitzender Londoner abzuleiten. Wir halten so etwas ohnehin nicht durch…

Kommentare:

  1. Hihi,..ich gehöre ja auch eher zu den Leuten, die gerne schauen, wie andere laufen *lach*...und jetzt frage ich mich grad, ob der Londoner
    auch eine Dusche bei der Arbeit hat oder er einfach nochmal Deo sprüht *grins*...
    Ich wünsch euch auf jeden fall viel Spaß bei den guten Vorsatz und schöne Tage!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. „Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren.“

    Winston Churchill ...tja! *♥FröhlicheFrühlingsknuddelgrüßchenabstell*

    AntwortenLöschen