Mittwoch, 16. Juni 2010

Kollegen-Schatzkästlein No. 3


Haben wir schonmal erwähnt, daß Blau unsere Lieblingsfarbe ist? Wir meinen natürlich nicht ein bestimmtes, einzelnes Blau, oh nein, keineswegs! Sondern Pflaumenblau und Taubenblau, das Blau des heutigen Himmels, Meerblau an einem Sommertag, das Blau von Fischschuppen oder das am Rand von Gläsern oder das verschossene Blau eines Kissenbezugs. Und so fort. Und bei den Dawanda-Kollegen sind wir mal wieder fündig geworden. Schauen Sie selbst, in unserem Kollegen-Schatzkästlein No. 3.


Alle Produkte bei Dawanda

1 Grußkarte Vogelkäfig von margamarina


2 Panda von MissOndine


3 Gemeinsam durch… Postkartenset von tombaecker


4 Liegender Akt von linsemo


5 Blue von Simon_Buergel


6 Magnete Blaue Welle von happyhaeckers


7 Erinnerungsalbum von designkiosk




Und außerdem:

Dieser Tage hatten wir mal schrecklich Lust auf Kirschkuchen. Und zum Glück besitzen wir nicht nur ein putziges Mini-Backbuch mit dem Titel "Kuchen im Glas" (GU ISBN 978-3-8338-0660-5), sondern natürlich auch die passenden Gläser! Man backt darin - ohne Deckel – piepkleine Küchlein. Die kann man anschließend für einige Wochen haltbar machen: Unmittelbar nach dem Backen Einmachgummis anfeuchten und mit den Deckeln auf die heißen Gläser legen. Verklammern, fertig. Das Wirken der Physik sorgt beim Abkühlen für ein Vakuum, und in den verschlossenen Gläsern bleiben die Kuchen frisch. Das ist extrem praktisch, wenn man beispielsweise nicht alle gleich verzehrt. Oder eher selten Zeit zum Backen hat. Oder wenn, wie bei Franzinellis, der eine Kirschkuchen und der andere Käsekuchen haben will – man kann sich einen netten Vorrat anlegen und keiner muß weinen.
Wir haben einen solchen Kuchenzwerg – unter anderem – als Gastgeschenk zu einer Einladung mitgenommen. Einfach eine rot-weiße Küchenkordel und ein Kärtchen aus dem Grüßchen-Sortiment um das Glas gewickelt und los. Kommt immer gut, ehrlich.


1 Kommentar:

  1. „Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen.“

    Ludwig Erhard *♥Leckerknuddelgrüßchendalass*

    AntwortenLöschen