Donnerstag, 6. Mai 2010

Falls Sie wissen wollen…


…was wir aus den italienischen Riesenradiergummis geschnitzt haben:
Das!


Ein piepkleines Alphabet, eine Zahlenreihe und einen doppelten Rahmen. Da können wir zum Beispiel einen Namen hineinstempeln. Vorausgesetzt, er besteht aus nicht mehr als fünf Buchstaben…

Und außerdem:


Wir konnten nicht widerstehen, es mußten ein paar Mini-Pasteten her. Eine schöne Mischung aus Fleisch und Gewürzen, Speck und Lorbeer obenauf, in kleinen Gläsern im Wasserbad im Ofen gargezogen. Verzehrfertig nach zwei Tagen im Kühlschrank. Leider haben wir es verabsäumt, ein Foto vom Nachher des hier abgebildeten Vorher zu machen; als es uns einfiel, war die Herrlichkeit schon verzehrt, zusammen mit frischem Baguette und einer Flasche Roussillon…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen